Mach dein Ding – Kinder Makeathons für kreative Köpfe

An einem ganztägigen Makeathons wird der Veranstaltungsraum in verschiedene Stationen unterteilt, an denen getüftelt werden kann. Damit erhalten die Kinder einen projektbezogen Zugang zur Thematik und Anregungen eigene Projektideen umzusetzen. Persönliche Interessen können gefördert und intrinsische Motivation für das Thema geweckt werden. Bezogen auf das konkrete Thema entwerfen und gestalten die Kinder Computerprogramme sowie Stromkreise mit leitfähigen Materialien, Papieren und Stoffen, die sie wiederum digital steuern können. Dabei sind der Kreativität kaum Grenzen gesetzt: von interaktiven Wandbildern, analog-digitalen Spielewelten mit selbst programmierten Levels bis hin zu eigens kreierten Klangräumen ist alles möglich.

Makeathon im April: “Komm, wir bauen eine Traummaschine” – am 16.04.2016 in Berlin

Makeathon im Mai: “Hallo Welt. Wir machen uns die Welt, wie sie uns gefällt” – am 05.05.2016 in Berlin

 

 

Junge Tüftler

Junge Tüftler hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kindern einen spielerischen Zugang zur digitalen Bildung zu vermitteln. Der projektbezogene Umgang mit Programmierung und Elektronik ist dabei ebenso wichtig wie die Vermittlung von Hintergrundwissen und mentalen Modellen. Dabei ist die Art der Wissensvermittlung ebenso wichtig wie die Inhalte selbst: “Kinder wollen nicht wie Fässer gefüllt, sondern wie Flammen entzündet werden (F. Rabelais). Entsprechend liegt der Schwerpunkt auf dem Wecken der intrinsischen Motivation sowie der kontextuellen Einbettung.
Um unser Ziel zu erreichen, jedem Kind einen Zugang zu digitaler Bildung zu geben, führen wir eintägige Veranstaltungen sowie regelmäßig stattfindende Werkstattkurse durch. Zusätzlich engagieren wir uns in der Ausbildung von Mentoren im schulischen und außerschulischen Bereich sowie in der Erstellung von OER-Materialien.

  • profil_JuliaKleeberger

    Dr. Julia Kleeberger

    Initiatorin

  • IMG_0043-e1433107104433-922x1024

    Franziska Schmid

    Organisatorin

Socialfeed